Streetfood-Festival

17. bis 18. Oktober 2020

„Schlemmen was das Zeug hält“ – die kulinarische Welt an einem Ort!

Gegen Ende Oktober verwandelt sich die Remagener Innenstadt bereits seit 2017 zu einer kulinarischen Flaniermeile, auf der kein Wunsch offenbleibt. An drei Tagen (Freitag bis Sonntag) besuchen die verschiedensten Foodtrucks, Anhänger oder Busse die Stadt und bilden gemeinsam das Streetfood-Festival, welches alljährlich große Besucherzahlen zu verzeichnen hat.

Streetfood ist ein aus den USA stammender Trend, bei dem kleine Portionen verschiedenster Speisen immer frisch zubereitet und auf der Straße an die Gäste verkauft werden. Im Fokus steht hier ein qualitativ hochwertiges Produkt. In der Vergangenheit verfolgten jedes Jahr rund 30 Anbieter dieses Ziel. Betont werden muss an dieser Stelle: Es ist für jeden etwas dabei! Von der Remagener Innenstadt lassen sich so Kurztrips in den Orient, die USA, nach Südamerika oder quer durch Europa bis hin nach Asien starten. Es gibt Pulled-Pork aus dem Smoker, Flammkuchen, Asiatische Wok-Gerichte, mexikanische Tortillas oder gar Nudeln frisch aus dem Parmesanlaib.

Für die ganz mutigen Gäste stand in der Vergangenheit auch ein Stand bereit, an dem es frittierte Insekten zu probieren gab. Wunschlos glücklich sind die Gäste ebenso, wenn es um die flüssige Versorgung geht. Auch hier gibt es ein facettenreiches Angebot von verschiedenen Weinen und Bieren bis hin zu frisch gemixten Cocktails oder gesunden Smoothies. Besonders gesellig wird es auf dem Remagener Streetfood-Festival aber auch durch die Live-Musik, die an den Abenden dieser Veranstaltung durch die Remagener Gassen klingt. Die gemütliche Atmosphäre, die verschiedensten Gerüche der leckeren Speisen und die tolle Musik laden die Gäste zum Verweilen ein. Es werden in Remagen am Streetfood-Festival keine Eintrittsgelder veranschlagt, sodass einem gemütlicher Bummel zwischen den Foodtrucks mit der ganzen Familie nichts im Wege steht. Durch die kulinarischen Highlights steht das Streetfood-Festival einem Kurzurlaub in Nichts nach.

Kontakt
Remagen mag ich e. V.

Petra Pellenz

Ihr Ansprechpartner:

Petra Pellenz (1. Vorsitzende)
Marktstraße 97a
53424 Remagen

Telefon: 0151 - 612 500 90

Scroll to Top