Rhein in Flammen

1. Maiwochenende

Das traditionelle Feuerwerksspektakel, das bereits seit 1986 fester Bestandteil der Remagener Veranstaltungen ist, findet immer am ersten Wochenende im Mai statt. Entlang des wunderschönen Rheins stehen die Gemeinden und Städte zwischen Linz/Kripp und Bonn dann in Flammen und bilden ein visuelles Highlight.

Rhein in Flammen bildet für die Stadt Remagen den Startschuss in die neue touristische Saison. Zu diesem Anlass gibt es von Freitag bis Sonntag verschiedenste Veranstaltungen mit toller Livemusik. Die unterschiedlichsten Musikgrößen besuchen die Stadt am Rhein und sorgen für ausgelassene Stimmung. Wunderschön anzuschauen sind auch die bunt geschmückten Schiffe, welche auf dem Rhein ihre Bahnen ziehen. Entlang dieses Rheinabschnittes beteiligen sich alle Gemeinden und Städte an diesem Event und bieten verschiedene kleine Veranstaltungen an. Die Stadt Remagen beleuchtet an diesem Wochenende eine unglaubliche Strecke von 13 Rheinkilometern, die somit die längste Strecke der beteiligten Orte darstellt. Durch das abwechslungsreiche Programm ist Rhein in Flammen eine Veranstaltung für die gesamte Familie und somit ein wahrer Publikumsmagnet. Denn das Lichterspektakel durch die roten Bengalflammen, welche die Ortschaften in ein magisches Rot tauchen, sollte von niemandem verpasst werden! Die umliegenden Sehenswürdigkeiten und Gebäude werden durch verspielte Beleuchtungsformen in Szene gesetzt. So auch in Remagen: Die Türme der ehemaligen Brücke von Remagen leuchten an diesem Wochenende beeindruckend und sind eines der historischen Highlights am Rhein.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet das unglaubliche und aufwändige Höhenfeuerwerk. Dieses zieht sich zeitlich abgestimmt entlang des Rheines und ist ein wundervolles Erlebnis für Klein und Groß. Die Besucherzahlen der Veranstaltung Rhein in Flammen erzielen im Remagener Veranstaltungsjahr Höchstzahlen – und das nicht umsonst. Blutrote Ortschaften und glitzernde Feuerwerksbilder bieten eines der Highlights des gesamten Jahres für die ganze Familie.

Das Programm

  • Rheinuferfest an der Promenade mit internationalem Artistenprogramm, Gastspielen von Top-Musikkünstlern und verschiedenen Fahrgeschäften
  • Lichterspektakel unterhalb der Wallfahrtskirche St. Apollinaris am Rheinufer in Remagen
  • mehrere Aktivitäten am Abend in den Stadtteilen Kripp, Oberwinter, Rolandseck, Rolandswerth und am Unkelstein

Kontakt
Remagen mag ich e. V.

Petra Pellenz

Ihr Ansprechpartner:

Petra Pellenz (1. Vorsitzende)
Marktstraße 97a
53424 Remagen

Telefon: 0151 - 612 500 90

Scroll to Top