Nikolausmarkt

Zweites Adventswochenende im Dezember

In einem traumhaften Lichterglanz erscheint ganz Remagen jährlich am zweiten Adventswochenende. Denn dann findet der traditionelle Nikolausmarkt in Remagen statt.

Der Nikolausmarkt ist bekannt für seine Familienfreundlichkeit und das gemütliche Ambiente, das Klein und Groß zum Verweilen einlädt und Augen zum Leuchten bringt. Ein ganz besonders toller Service ist der kostenlose Shuttlebus. Dieser verbindet den Nikolausmarkt in Remagen mit den gleichzeitig stattfindenden Weihnachtsmärkten der Städte Sinzig und Bad Breisig. So können alle Märkte gemütlich besucht werden und auch der ein oder andere leckere Glühwein darf getrunken werden. Der Remagener Nikolausmarkt ist etwas ganz Besonderes, da er sehr facettenreich ist. Er unterteilt sich in verschiedene weihnachtliche Bereiche. Zum einen gibt es den authentischen Mittelaltermarkt. Dieser wird alljährlich vom Verein „Wir helfen e. V.“ organisiert und findet sich rund um das Rathaus. Am Samstag lassen sich bis 21 Uhr im Fackellicht verschiedene Stände und Darbietungen bestaunen. Es gibt unter anderem ein mittelalterliches Tarot, eine Feuerspucker-Show, Bogenschießen oder Dudelsackmusik. Durch das Licht des Feuers und die liebevolle Gestaltung dieses Bereiches fühlen sich die Gäste wie in einer Zeitreise geradezu ins Mittelalter versetzt.

Ein weiterer Bereich des Nikolausmarktes ist das romantische Hüttendorf. Dieses findet sich in der Josefstraße und ist besonders bekannt für die wunderschönen und qualitativ sehr hochwertigen Waren der Standbetreiber. Weiter geht es auf dem Adventsmarkt in der Marktstraße. Charakteristisch für diesen Bereich des Nikolausmarktes sind die Stände der ortsansässigen Vereine, Schulen und Kindergärten, die in jedem Jahr ein liebevolles und vielseitiges Angebot kreieren. Dass sich Remagen nach und nach zur Stadt der Kunst entwickelt, lässt sich vor allem an den verschiedenen Kunstausstellungen im Historischen Dreieck der Stadt bewundern, die zur Zeit des Nikolausmarktes ihre Türen öffnen.

Besondere Hingucker finden sich auf dem Elfenlandmarkt. Dieser ist in der Kulturwerkstatt (Kirchstraße 5) angesiedelt. Hierher kommen in jedem Jahr rund 20 außergewöhnliche kunsthandwerkliche Stände, die ihre Waren präsentieren. Der Remagener Nikolausmarkt zeigt in jedem Jahr ein unglaubliches Angebot an weihnachtlichen Waren, kulinarischen Highlights und familienfreundlichen Aktionen. Somit ist der Nikolausmarkt bei den Besuchern jeden Alters sehr beliebt und erfreut sich alljährlich an hohen Besucherzahlen.

Kontakt
Remagen mag ich e. V.

Petra Pellenz

Ihr Ansprechpartner:

Petra Pellenz (1. Vorsitzende)
Marktstraße 97a
53424 Remagen

Telefon: 0151 - 612 500 90

Scroll to Top